Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

wbr
Beiträge: 2
Registriert: Do, 06.12.2012 20:07

Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Beitrag von wbr »

Hallo zusammen,

ich weiß nicht genau wie ich das was ich suche in Kurzform schildern soll, sry falls es schon mal beantwortet wurde, ich finde leider über die SuFu nichts, wahrscheinlich füttere ich sie falsch.

Ich möchte ein ganz einfaches Protokollformular entwerfen, eine einzelne A4-Seite.
Das will ich dann mehrmals ausdrucken, sagen wir mal 30 mal.
Jetzt soll auf jeder Seite eine laufende Nummer stehen, die mit jedem Ausdruck hochgezählt wird.
Und wenn alle Formulare verbraucht sind will ich neue drucken, die dann aber mit Nr 31 beginnen sollen.

Ich könnte die Seite jetzt 30x hintereinander ins Dokument kopieren und mit Seitenzahlen arbeiten, aber das ist nicht das was ich will, denn wenn ich neue drucken muss, geht es wieder mit Nummer 1 los.

Gibt es hier für einen lowbob-user wie mich eine einfache Lösung ?

Danke für eure Hilfe,
#wbR
Stephan
********
Beiträge: 12055
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Beitrag von Stephan »

für einen lowbob-user
was ist denn das?


Lösung wäre meines Erachtens, am Einfachsten mittels Makro und einer benutzerdefinierten Info möglich, z.B.:

erzeuge unter Datei-Eigenschaften-Benutzerdefinierte Eigenschaften einen Eintrag namens "Druckversion" und weise dem zunächst den Texct(!) "0" zu.
Nun kann ein gleichnahmiger Feldbefehl über Einfügen-Feldbefehl-Andere-Dojkumentinfo-Benutzerdefiniert-Druckversion eingefügt werden.

Nun muß ein Makro erstellt und mit Extras-Anpassen-EReignisse-Dokument drucken verknüpft werden, welche die DRuckversion jeweils um 1 erhöht.
Wie auf die selbsterstellte Eigenschaft "Druckversion" zugegriffen werden kann erläutert sinngemaß Kapitel 13.4.3. in http://www.uni-due.de/~abi070/files/OOo ... eutsch.pdf



Gruß
Stephan
wbr
Beiträge: 2
Registriert: Do, 06.12.2012 20:07

Re: Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Beitrag von wbr »

Vielen Dank für den Tipp, ich werde mich übers WE mal dransetzen und ausprobieren.
Meinst Du das funktioniert auch dann, wenn ich im Drucken-Dialog einstelle, dass 100 Exemplare gedruckt werden sollen ?
Oder müsste ich jedes Exemplar einzeln drucken ?

Gruß,wbR
Stephan
********
Beiträge: 12055
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Beitrag von Stephan »

Meinst Du das funktioniert auch dann, wenn ich im Drucken-Dialog einstelle, dass 100 Exemplare gedruckt werden sollen ?
Nein, das kann so nicht funktionieren bzw. ist dann abhängig vom konkreten makro.
Oder müsste ich jedes Exemplar einzeln drucken ?
Ja, obwohl das natürlich keine optimale LÖsung ist.

ES tut mir leid, nur ich wollte einen kurzen Hinweis geben, zu mehr habe ich aktuell keine Zeit.
ES ist kein unlösbares Problem auch automatisch 100 Ausdrucke zu berücksichtigen, nur ist das keine LÖsung dioe ich aus der Hand schüttele und ich habe jetzt keine Zeit dafür.

Vielleicht ein jemand Anders weiterhelfen.


Gruß
Stephan
turtle47
*******
Beiträge: 1849
Registriert: Mi, 04.01.2006 20:10
Wohnort: Rheinbach

Re: Ermitteln wie oft ein Dokument gedruckt wurde

Beitrag von turtle47 »

Hallo zusammen,
Vielleicht ein jemand Anders weiterhelfen.
ja, beigefügt etwas aus meiner Grabbelkiste.

Sendet die gewählte Anzahl der Druckjobs in mit einer Zeitverzögerung von 2 Sekunden an den Standarddrucker.

Gruß

Jürgen

PrintCounter.odt
(11.36 KiB) 222-mal heruntergeladen
Software hat keinen Verstand - benutze deinen eigenen...!

Win 7 SP1/ LibreOffice 3.4.2 OOO340m1 (Build:203) / Firefox 15.0.1 / Notebook ASUS K70IO 64 Bit-Betriebssytem
Antworten