PDF Formular mit Unterschriftsfeld das am Tablet unterschrieben wird

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

ankestann

PDF Formular mit Unterschriftsfeld das am Tablet unterschrieben wird

Beitrag von ankestann » Di, 29.05.2018 12:14

Hallo zusammen,
ich habe Formulare im OO erstellt und als pdf exportiert.
Nun bekommen unsere Monteure die auf ihr Tablet und sollen nach dem Ausfüllen den Kunden unterschreiben lassen.
In den Formular Steuerelementen habe ich dazu nicht gefunden.
Kann mir jemand helfen? Ich wäre sehr dankbar :)

ps. in alten Beiträgen habe ich keine konkrete Lösung gefunden.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: PDF Formular mit Unterschriftsfeld das am Tablet unterschrieben wird

Beitrag von lorbass » Di, 29.05.2018 16:14

Immer wenn es um funktional anspruchsvollere Anforderungen an PDF-Dokumente bzw. an deren Benutzeroberfläche geht, wirst du auf Sätze stoßen, wie etwa
  • „Dazu brauchst du JavaScript, aber das kann OpenOffice / LibreOffice (noch) nicht.“
Eventuell folgt dann noch ein Hinweis auf das Open Source Desktop Publishing Produkt Scribus.

Meine PDF- / JavaScript-Kenntnisse reichen jetzt nicht sooo tief, dass ich es sicher sagen könnte, aber ich denke, dass auch das Handling eines Unterschriftfeldes in die Rubrik „anspruchsvoller“ fällt.

Gruß
lorbass

ankestann

Re: PDF Formular mit Unterschriftsfeld das am Tablet unterschrieben wird

Beitrag von ankestann » Mi, 30.05.2018 08:49

ok, vielen Dank für die rasche Antwort.
Dann muss ich mir wohl was anderes einfallen lassen. Schade...

Hiker
****
Beiträge: 123
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: PDF Formular mit Unterschriftsfeld das am Tablet unterschrieben wird

Beitrag von Hiker » Do, 14.06.2018 08:43

Hallo,

wenn ich das bei Adobe richtig verstanden habe ist Unterschreiben erstmal
eine Funktion des Anzeigeprogramms also z.B. Acrobat-Reader und man kann
angeblich auch PDFs unterschreiben, die nicht "interaktiv" (wohl der Terminus für Formulare)
angelegt sind. Die Unterschrift wäre also ein "grafischer Kommentar".
AdobeSign ist wohl nur nötig, wenn man diverse Formulare verschickt und dieser von
Adobe überwachen lassen will - was in Bezug auf den Datenschutz "interessant" bis überarbeitungsbedürftig
klingt.

Ich habe das bisher nicht probiert, da ich meist auf Papier unterschriebene Formulare scanne,
aber versuch doch mal dich rückwärts vorzuarbeiten:
- Unterschreiben im Reader probieren.
- Herausfinden, was da gespeichert wird.
- Danach schauen, ob solch ein Formular mit AOO/LO erzeugt werden kann.

Aufwendiger wird es erst, wenn digitale Signaturen geprüft werden sollen, aber auch das dürfte nicht in
Javascript realisiert sein, sondern sollte im Reader "fest" eingebaut werden.
JavaScript brauchst Du meist, wenn Eingaben direkt geprüft werden sollen, oder Berechnungen im
Formular erfolgen sollen, z.B. für direkte Rechnungs-/ Angebotserzeugung vor Ort.
Di e Hinweise auf Scribus kommen üblicherweise, wenn es um den Datenexport an Druckereien geht,
die PDF/X als übergabeformat brauchen/wollen. (Genau deshalb habe ich einiges auf Scribus umgestellt.)
Das dürfte bei diesem Problem aber keine Rolle spielen.

Wenn die Kunden auf dem Tablett des Mitarbeiters signieren sollen, kannst Du die verwendete Software
kontrollieren. Richtig schwierig wird es erst, wenn Kunden auf Ihrem eigenen Gerät unterschreiben
sollen/müssen, da dann die verschiedensten Anzeigeprogramme mitspielen müssten.

MfG, Jörn
Libre Office 6.0.4.2 (Win8.1 Pro, Win 10 Pro) / Libre Office 4.2 (Win 7) / AOO (Win 7)

Antworten