Dateipfad anzeigen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Rockett
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 26.03.2019 08:24

Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rockett » Di, 26.03.2019 10:32

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich würde gerne den Pfad des Ordners ausgeben in dem die excel Datei selber gespeichert ist. Ja ich weis das ist ganz einfach und es gibt haufenweise infos bei google... aber bei mir funktioniert es trotzdem nicht.

Code: Alles auswählen

=ZELLE("dateiname")
gibt das aus:
'file:///C:/Users/benutzer/Desktop/Hotline/test.ods'#$Sheet1

das ist mir zu viel ich brauche es bis zum Ordner. Das Internet sagt:

Code: Alles auswählen

=INFO(verzeichnis)
Das funktioniert allerdings nur bei MS Excel. Bei Open Office bekomme ich dieses Ergebnis:
#NAME?

Das soll mir genau das liefern was ich brauche. Funktioniert weder bei MS Excel noch bei Open Office:

Code: Alles auswählen

=LINKS(ZELLE("Dateiname");FINDEN("[";ZELLE("Dateiname"))-2)

EDIT: =LINKS(ZELLE("Dateiname";A1);FINDEN("[";ZELLE("Dateiname";A1))-2)
Funktioniert ebenfalls nicht
Das gibt bei mir nur das aus:
#WERT!

Wichtig zu sagen ist. Es muss bei mir auf Open Office laufen. MS Excel nehme ich nur als referenztool um sicher zu sein das es nicht an Open Office liegt wenn etwas nicht geht.

Zur Begründung warum ich den Ordnerpfad brauche:
Ich will Dateiübergreifend in einer Dropbox arbeiten. Die Datei soll also nicht nur bei mir sondern bei allen Teilnehmern (die natürlich andere Dateipfade haben) richtig funktionieren. Dafür sollte ich erstmal den Pfad ausgeben und diesen dann in die Formeln einbauen.

Könnt ihr mir helfen? Ich bin ja nicht zu blöd für copy & paste... in allen Foren funktioniert diese Formel bei allen problemlos und alle sind glücklich.. keiner hat das selbe Problem wie ich deshalb musste ich leider ein neues Thema dazu aufmachen.

Stephan
********
Beiträge: 11172
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Stephan » Di, 26.03.2019 10:54

es geht mutmaßlich kürzer aber das Folgende funktioniert:

Code: Alles auswählen

=RECHTS(LINKS(ZELLE("dateiname");FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1));FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1)-9)
Zur Begründung warum ich den Ordnerpfad brauche:
Ich will Dateiübergreifend in einer Dropbox arbeiten. Die Datei soll also nicht nur bei mir sondern bei allen Teilnehmern (die natürlich andere Dateipfade haben) richtig funktionieren. Dafür sollte ich erstmal den Pfad ausgeben und diesen dann in die Formeln einbauen.
Dann ist Dein Vorgehen eigentlich unnötig, denn OO kann mit relativen Pfaden umgehen, die dann auch auf beliebigen Systemen 'passen'. Dazu müssen nur unter Extras-Einstellungen-Laden/Speichern-Allgemein die zwei Punkte angehakt sein die mit "URLs relativ ..." beginnen.

zum tausensten Male der Hinweis das OO dann automatisch passende relative Pfade verwendet obwohl in der Programmoberfläche die jeweils aktuell passenden absoluten Pfade angezeigt werden!



Gruß
Stephan

Rockett
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 26.03.2019 08:24

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rockett » Di, 26.03.2019 14:02

kann MS Office das auch? Habe wohl vergessen zu erwähnen das es bei beiden funktionieren muss sorry.

Da ich nicht weiß wer MS und wer OO benutzt... aber ich definitive weiß das wir nicht alle das selbe nutzten.


EDIT: Okay ich merke gerade ich hab definitive zu wenig infos gegeben.

Plan:

Es gibt eine Datei in der informationen aus mehreren Dateien zusammen laufen sollen. Ordnerstruktur ist gleich aber sie liegt auf einer Dropbox.

/Dropbox/Masterdatei.ods

für jeden Mitarbeiter gibt es eine weitere Datei:

/Dropbox/user/user1.ods
/Dropbox/user/user2.ods
/Dropbox/user/user3.ods
/Dropbox/user/user4.ods

usw..

gibt es eine sache die bei MS und bei OO funktioniert ? Ich hätte ganz simpel angenommen das man, da alles im selben oder im unterordner liegt einfach nur /user/user1.ods oder so braucht... wie bei html :) sorry bin nicht so der excel pro. :)

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Mondblatt24 » Di, 26.03.2019 14:12

Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Rockett
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 26.03.2019 08:24

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rockett » Di, 26.03.2019 14:16

Mondblatt24 hat geschrieben:
Di, 26.03.2019 14:12
Hallo,
Crossposting: https://www.openoffice-forum.de/viewtop ... 046#p28959

Peter
Hallo peter,

ich versteh nicht wo das Problem ist. Darf ich mich nicht mit mehren unterhalten? Das sind 2 völlig verschiedene Foren... Nur weil du in beiden aktive bist heißt das doch nicht das dies für jeden gilt.

bitte um aufklärung
Grüße

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Mondblatt24 » Di, 26.03.2019 15:23

Hallo,
hier ein Auszug aus den Allgemeinen Hinweisen zur Forumsbenutzung
Crossposting nicht erwünscht, aber toleriert
sog. Crossposting bzw. Multiposting (https://de.wikipedia.org/wiki/Multiposting#Multiposting) ist nicht gerne gesehen, von demjenigen der es verwendet wird aber in jedem Fall erwartet das er das kenntlich macht, also einen LInk auf den jeweils anderen Post setzt, um zu verhindern das an der zweiten Stelle (also in einem anderen Forum) noch über die Lösung nachgedacht wird, wenn diese bereits hier geschrieben ist bzw. auch umgekehrt.
VG Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
Beiträge: 364
Registriert: Mi, 08.04.2009 23:00

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Feuerdrache » Di, 26.03.2019 15:27

Hallo Rockett,

ich bin zwar nicht Peter, aber antworte Dir trotzdem.

Warum Multiposting bzw. Crossposting im allgemeinen nicht gerne gesehen wird ist zum Beispiel hier recht anschaulich beschrieben bzw. erklärt.

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

Rocko
*******
Beiträge: 1155
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rocko » Di, 26.03.2019 15:43

Rockett hat geschrieben:
Di, 26.03.2019 14:16
ich versteh nicht wo das Problem ist. Darf ich mich nicht mit mehren unterhalten? Das sind 2 völlig verschiedene Foren... Nur weil du in beiden aktive bist heißt das doch nicht das dies für jeden gilt.
Peter hat für dich etwas getan, was du eigentlich selbst hättest machen sollen.

http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... 26#p208026

Rocko, Moderator
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Rockett
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 26.03.2019 08:24

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rockett » Mi, 27.03.2019 13:17

Rocko hat geschrieben:
Di, 26.03.2019 15:43
Rockett hat geschrieben:
Di, 26.03.2019 14:16
ich versteh nicht wo das Problem ist. Darf ich mich nicht mit mehren unterhalten? Das sind 2 völlig verschiedene Foren... Nur weil du in beiden aktive bist heißt das doch nicht das dies für jeden gilt.
Peter hat für dich etwas getan, was du eigentlich selbst hättest machen sollen.

http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... 26#p208026

Rocko, Moderator
Ahhh okay! Habe mir den Link oben durchgelesen und kann jetzt verstehen warum das nicht so toll ist. Vor allem für Peter, der ja anscheinend in beiden Foren aktive ist und somit, sollte er nicht gemerkt haben das ich der selbe bin, sich doppelt bemüht.

Danke für die Antwort

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Mondblatt24 » Mi, 27.03.2019 13:30

Hallo Rockett,
gilt nicht nur für mich, ist Dir aber offensichtlich entgangen.
https://www.openoffice-forum.de/viewtop ... 046#p28960
Und hat mit dem, das es Deine Aufgabe war es kenntlich zu machen, und einen Link zum anderen Forum zu setzen, nichts zu tun.

Peter
Zuletzt geändert von Mondblatt24 am Mi, 27.03.2019 13:54, insgesamt 3-mal geändert.
Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Stephan
********
Beiträge: 11172
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Stephan » Mi, 27.03.2019 13:48

gibt es eine sache die bei MS und bei OO funktioniert ?
z.B.:
=WENN(ISTFEHLER(RECHTS(LINKS(ZELLE("dateiname");FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1));FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1)-9));INFO("Verzeichnis");RECHTS(LINKS(ZELLE("dateiname");FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1));FINDEN("#";WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"#";LÄNGE(ZELLE("dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("dateiname");"/";"")));1)-9))

Hinweis: die Formel ist lang hat aber den Vorteil das sie ohne die Option für reguläre Ausdrücke (Extras-Einstellungen-Calc-Berechnen) auskommt.
Ich hätte ganz simpel angenommen das man, da alles im selben oder im unterordner liegt einfach nur /user/user1.ods oder so braucht... wie bei html :) sorry bin nicht so der excel pro
Bei Excel Ist das auch so, bei Calc nicht. (genauer gesagt Calc akzeptiert u.U. auch solche Eingaben, wandelt sie aber sichbar in absolute Pfade um, gespeichert werden sie trotzdem relativ wenn benannte Option gesetzt ist, und wirken auch relativ)



Gruß
Stephan

Stephan
********
Beiträge: 11172
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Stephan » Mi, 27.03.2019 14:01

Feuerdrache hat geschrieben:
Di, 26.03.2019 15:27
Hallo Rockett,

ich bin zwar nicht Peter, aber antworte Dir trotzdem.

Warum Multiposting bzw. Crossposting im allgemeinen nicht gerne gesehen wird ist zum Beispiel hier recht anschaulich beschrieben bzw. erklärt.

Gruß
Feuerdrache
Ich habe Deinen Link mal in die Hinweise aufgenommen:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=3&t=54568

Gruß
Stephan

Rockett
*
Beiträge: 11
Registriert: Di, 26.03.2019 08:24

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Rockett » Mi, 27.03.2019 15:47

ganz ehrlich ich habs verstanden. Wirke ich irgendwie uneinsichtig? Ich öffne jetzt noch ein Thema in dem wir uns über Crossposting unterhalten können, haben ja alle sehr viel spaß daran selbst nach meinem Eingeständnis. Aber auch deswegen kommt man durcheinander. ICH habe nicht damit angefangen bei jedem Post ein link ins andere Forum zu posten.

1. Ich hab keine Ahnung wie ich das umsetze was ich umsetzten will.
2. Ich Google IMMER Stunden Teilweise Tagelang bevor ich irgendwen bemühe mir zu helfen
3. Ich hab es halt nicht verstanden durch das ganze hin und her in beiden Foren (da bin ich nicht nur alleinschuldig! :) )

Ich fasse zusammen was ich verstanden habe:

- Sofern alle mit OO arbeiten muss man weiter eigentlich "nichts" tun damit man Gemeinsam in Dateien die Links enthalten arbeiten kann
- Das kann aber MS nicht? Dort müsste ich den Pfad ermitteln mit einer Formel, diese Formeln funktionieren aber nicht in OO, also sobald ich das so mache können die die mit OO arbeiten da nicht mehr mitmachen.
- Keine der bisher besagten Formeln Funktioniert bei OO und MS, also kommen, obwohl mir schon Lösungen angeboten worden sind, keine der Lösungen erstmal in Frage.

Ich hoffe ich habe richtig zusammen gefasst.

Vielen Dank trotz Crossposting für die Hilfe

Stephan
********
Beiträge: 11172
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von Stephan » Mi, 27.03.2019 16:19

Keine der bisher besagten Formeln Funktioniert bei OO und MS
zumindest meine Formel sollte funktionieren, ich habe sie extra getestet (AOO 4.1.5, MS Excel 2003) bevor ich sie gepostet habe.

Jetzt nochmals anhängend in Datei integriert.

Andere Formeln hingegen funktionieren u.U. nicht weil die in meinem Hinweis erwähnte Einstellung nicht gesetzt ist:
Hinweis: die Formel ist lang hat aber den Vorteil das sie ohne die Option für reguläre Ausdrücke (Extras-Einstellungen-Calc-Berechnen) auskommt.

Gruß
Stephan
Dateianhänge
Pfad_per_Formel.xls
(6 KiB) 57-mal heruntergeladen

mikeleb
******
Beiträge: 809
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Dateipfad anzeigen

Beitrag von mikeleb » Mi, 27.03.2019 17:05

Hallo Stephan,
wenn ich deine Datei mit Excel 2013 öffne, beschwert sich das System über zu viele Verschachtelungsebenen (mehr als 7) und macht eine #Wert-Fehler daraus. In einer neuen xlsx-Datei funktioniert die Formel problemlos (ebenso in Calc).
Unabhängigg davon habe ich sie (etwas) verkürzt zu:

Code: Alles auswählen

=WENN(ISTFEHLER(TEIL(ZELLE("Dateiname");10;SUCHEN("°";WECHSELN(ZELLE("Dateiname");"/";"°";LÄNGE(ZELLE("Dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("Dateiname");"/";""))))-9));INFO("Verzeichnis");TEIL(ZELLE("Dateiname");10;SUCHEN("°";WECHSELN(ZELLE("Dateiname");"/";"°";LÄNGE(ZELLE("Dateiname"))-LÄNGE(WECHSELN(ZELLE("Dateiname");"/";""))))-9))
Gruß,
mikeleb

Antworten