Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

MauriceFr
Beiträge: 1
Registriert: So, 29.07.2018 16:55

Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von MauriceFr » So, 29.07.2018 17:03

Hallo,

wie im Titel schon steht, funktioniert meine Rechtschreibprüfung nicht, sodass die allermeisten Wörter unterstrichen sind. Es scheint so als ob ich irgendwie nur ein halbes deutsches Wörterbuch installiert habe, da in der Rechtschreibprüfung einige wenige deutsche Wörter zu finden sind.
Ich habe Open Office schon mehrere Male deinstalliert und auch den uno_packages Ordner gelöscht. Ebenfalls ist die richtige Sprache eingestellt. Ich habe die Version 4.1.5.
Hat noch wer Lösungsvorschläge?

Mit freundlichen Grüßen
Maurice

nikki
******
Beiträge: 656
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von nikki » So, 29.07.2018 18:09

Hallo,

das Thema wurde bereits in den unterschiedlichsten Forumsbereichen zigmal behandelt.
  • Überprüfe, ob unter Extras/Extension Manager... Wörterbücher installiert sind (z. B. Deutsche (DE frami) Rechtschreibung, Trennung, Thesaurus).
  • Überprüfe welche Sprache unter Extras/Einstellungen.../Spracheinstellungen/Sprachen (Gilt nur für neue Dokumente, bestehende Dokumente über Extras/Sprache berichtigen) eingestellt ist.
Führt das nicht zum Erfolg, muss das Benutzerverzeichnis durch Umbenennung zurückgesetzt werden.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.7 (x64)

MeckOffice
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 30.07.2016 11:23

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von MeckOffice » Di, 14.08.2018 13:10

Nachdem ich fast alle hier angebotenen Lösungen ausprobiert habe, (jedenfalls hoffe ich, keine übersehen zu haben!) versuche ich mein Rechtschreib-Problem hier einzugrenzen.

Das Problem trat erstmals bei einem neuen Writer-Dokument auf. Einige Versuche ergaben

(siehe ScrnSht)


Beim Öffnen des Fensters erscheint in der Auswahl-Box "keine", was sich nicht verändern läßt. Egal welche Sprache ich anklicke, es erscheint immer wieder "keine".

Ich habe es mit mehreren Nutzern und als admin probiert. Es hängt vom Dokument ab, denn bei älteren Dokumenten gibt es das Problem nicht.

Sämtliche sonstigen LO-Grund-Einstellungen sind bei allen Dokumenten gleich, also auch die LO-Spracheinstellungen.

Was könnte die Ursache sein?

Vielleicht habe ich noch eine hier angebotene Lösung übersehen. Dann danke ich schon mal für den richtigen Hinweis.
Dateianhänge
LO-Writer-Rechtschreib-Problem_01.JPG
LO-Writer-Rechtschreib-Problem_01.JPG (35.68 KiB) 2071 mal betrachtet
------------------------------------------------
Win7-Prof. (64x) mit LO 5.4.7.2
Linx-Mint (64x) mit LO 5.0.3.2

quotsi
*****
Beiträge: 251
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von quotsi » Di, 14.08.2018 13:35

Dem Text muß ebenfalls eine gewünschte Sprache zugewiesen sein. Im Falle, dass das für den gesamten Text Deutsch ist:
Extras->Sprache->für den gesamten Text->"Deutsch (Deutschland)" oder falls Programm auf Deutsch richtig eingestellt ist "Auf Standardsprache zurücksetzen"
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

MeckOffice
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 30.07.2016 11:23

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von MeckOffice » Di, 14.08.2018 18:04

Danke Dir, aber....
Auf Standardsprache zurücksetzen
Habe ich gemacht. Funktioniert nicht.

Ganz generell verstehe ich ohnehin nicht, wieso es bei vorherigen weiterhin Dokumenten einwandfrei funktioniert und seit etwa 1-2 Tagen bei neuen Dokumenten nicht mehr. Obwohl ich an LO nichts verändert habe. Gibt es da irgendwelche "geheimen" Updates, von denen der Nutzer nichts erfährt?

Das offizielle automatische Update habe ich deaktiviert, weil ich Updates nur kontrolliert zulassen will.

Zu viel will ich aber nicht rumprobieren, weil man dabei erfahrungsgemäss eher etwas verschlimmbessert, wenn man nicht konkret weiss,was man macht

..
------------------------------------------------
Win7-Prof. (64x) mit LO 5.4.7.2
Linx-Mint (64x) mit LO 5.0.3.2

freedom
********
Beiträge: 2189
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von freedom » Di, 14.08.2018 20:10

Gibt es da irgendwelche "geheimen" Updates, von denen der Nutzer nichts erfährt?
Nein.
Ganz generell verstehe ich ohnehin nicht,
wieso es bei vorherigen weiterhin Dokumenten einwandfrei funktioniert
und seit etwa 1-2 Tagen bei neuen Dokumenten nicht mehr.
Offensichtlich ist bei dir - aus Versehen- vor 1-2 Tagen (in der Absatzvorlage Standard)
Sprache der Dokumente auf "Keine" umgestellt. Wie das passiert ist, kann ich dir natürlich nicht sagen.

Es muss möglich sein, es wieder zurück zu stellen.
Es wundert mich, dass neues Benutzerverzeichnis nicht geholfen hat
und auch nicht, was 'quotsi' schreibt - denn Menü Extras-Sprache bietet die Möglichkeit,
die Sprache zu wählen: für ganzes Dokument, oder für Markierung, oder für Absatz.

1. Ich kontrolliere am schnellsten eingestellte Sprache und ändere sie
-> in der Statusleiste (wo bei dir momentan "keine" steht). Ist das selbe wie Extras-Sprache.
Was siehst du, wenn du darauf klickst?

2. In der Standard-Absatzvorlage kannst du auch global die Sprache ändern:
F11 - Absatzvorlagen-Standard <- rechts klick: Ändern....Reiter "Schrift"-hier Feld "Sprache".

quotsi
*****
Beiträge: 251
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von quotsi » Di, 14.08.2018 22:14

MeckOffice hat geschrieben:
Di, 14.08.2018 18:04
Auf Standardsprache zurücksetzen
Habe ich gemacht. Funktioniert nicht.
Dann hast Du die Standardsprache eben nicht auf Deutsch oder dein Benutzerverzeichnis ist korrupt.
Ganz generell verstehe ich ohnehin nicht, wieso es bei vorherigen weiterhin Dokumenten einwandfrei funktioniert und seit etwa 1-2 Tagen bei neuen Dokumenten nicht mehr. Obwohl ich an LO nichts verändert habe.
Weil die Sprache des Dokuments im Dokument verankert ist, wird sich für "alte" Dokumente nichts ändern. Bei neuen sieht es anders aus. Hier wird ja erst aus den Einstellungen die Sprache zugeordnet und dann mit dem Textinhalt gesichert. Wenn da nun keine Sprache zugeordnet wird, kann die RS-Prüfung nicht zuschlagen. Sie weiß ja nicht, was Du willst.
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

MeckOffice
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 30.07.2016 11:23

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von MeckOffice » Di, 14.08.2018 22:24

Mittlerweile konnte ich das Problem eingrenzen. Das Problem "Rechtschreibprüfung" ensteht ausschliesslich bei ODT-Dokumenten, die mit NEU im Win-Explor. erstellt werden. Aber eben nur bei ODT-Dokumenten, bei RTF läuft alles normal.
Danke für Eure Bemühungen!
------------------------------------------------
Win7-Prof. (64x) mit LO 5.4.7.2
Linx-Mint (64x) mit LO 5.0.3.2

quotsi
*****
Beiträge: 251
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von quotsi » Di, 14.08.2018 22:43

Das ist gelinde gesagt Quatsch,. Wir reden doch über den writer und neue Dokumente. Der writer (egal ob LO oder AOO) erstellt, egal wie du ihn startest, (intern) immer zunächst nur .odt-Dokumente. Also geht es hier im Thema nur über diese odt-Dokumente und die im writer benutzte Rechtschreibprüfung. Neue rtf bekommst du doch gar nicht im writer oder sie sind beim Exportieren umgewandelt und die RS-Prüfung findet vorher statt.

Ich muß mich korrigieren. Auch bei meinem Versuch, so eine neue Datei zu erstellen, kann man keine Sprache dem Dokument zuordnen. Man sollte den Gedanken von freedom und nikki folgen.
Zuletzt geändert von quotsi am Mi, 15.08.2018 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

MeckOffice
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 30.07.2016 11:23

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von MeckOffice » Di, 14.08.2018 22:49

quotsi hat geschrieben:
Di, 14.08.2018 22:43
Das ist gelinde gesagt Quatsch,. Wir reden doch ..
Ich rede von einem bestimmten Problem, das ich weiter oben genau beschrieben habe. Wenn Du über etwas anderes redest, dann ist das Dein Problem, nicht meins!
------------------------------------------------
Win7-Prof. (64x) mit LO 5.4.7.2
Linx-Mint (64x) mit LO 5.0.3.2

freedom
********
Beiträge: 2189
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von freedom » Mi, 15.08.2018 00:20

Ach so... Explorer-Rechtsklick-Neu-ODT- wenn du das gleich gesagt hättest ...

Dein Problem ist daher "normal", weil so erzeugte Dokumente auf Dokumentvorlagen beruhen,
die sich in einem Windows-Ordner befinden. Hier ist eben fest eingestellt "keine Sprache".

Vorlagen im Windows-Ordner sind nicht identisch mit denen, die LO verwendet,
wenn du aus dem Programm heraus Dokumente erzeugst. Diese befinden sich im Programm-Ordner bzw. Benutzerverzeichnis.


Bei .rtf gibt es keine Vorlagen, daher fällt Rechtschreibprüfung nicht aus.

Du kannst also entweder neue Dokumente aus LO heraus erstellen
oder, wenn dir Explorer lieber ist, Vorlage im Win-Ordner verändern, so dass Rechtschreibprüfung funktioniert (s. dazu Hinweis oben).

nikki
******
Beiträge: 656
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

Beitrag von nikki » Mi, 15.08.2018 08:33

MeckOffice hat geschrieben:
Di, 14.08.2018 22:24
ensteht ausschliesslich bei ODT-Dokumenten, die mit NEU im Win-Explor. erstellt werden
Zu diesem Zeitpunkt ist LO/AOO noch gar nicht am Dokument beteiligt. Du benutzt lediglich eine Menüerweiterung, die von LO/AOO zur Verfügung gestellt wird, die bewirkt, dass z. B. das Textdokument soffice.odt vom Verzeichnis C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Templates in das Verzeichnis kopiert wird, in dem Du die Menüerweiterung aufgerufen hast.

Hinweis: Dem Dokument soffice.odt, bzw. dessen Absatzvorlagen, ist wegen der Mehrsprachigkeit in der LO/AOO zur Verfügung steht, keine Sprache zugeordnet.

Ist das Dokument soffice.odt in diesem persönlichen Verzeichnis noch nicht vorhanden, wird es vom Programmverzeichnis \LibreOffice\share\template\shellnew in dieses kopiert.
2018-08-15 08_30_28-Window.gif
2018-08-15 08_30_28-Window.gif (2.18 KiB) 1933 mal betrachtet

Mit dieser Vorgehensweise verbaust Du Dir Möglichkeit mit Dokumentvorlagen arbeiten zu können.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.7 (x64)

Antworten