Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

DanaB

Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von DanaB » Mi, 18.03.2020 14:35

Ich arbeite mit zwei Kollegen an einem Text, den wir uns bisher hin- und hergeschickt und jeweils weitergeschrieben oder z.B. Kommentare eingefügt haben (sowieso nicht ideal, ich weiß, aber bisher ging es problemlos auch zwischen Open Office und Windows Office und wir sind alle keine Profis). Als ich das letzte Mal die Datei abgespeichert habe, ist aber wohl ein Fehler passiert: Jetzt tauchen meine letzten Änderungen nicht mehr auf. Der Fehler, der mir angezeigt wird, lautet "Lesefehler: Formatfehler in Teildokument content.xml (..)". Hat wohl etwas mit dem Abspeichern in verschiedenen Formaten zwischendurch zu tun. Kann man die Datei trotzdem evtl. wiederherstellen MIT meinen letzten Änderungen? Ich habe schon nach Backups gesucht. Die Datei ist mit der Endung .bak vorhanden, allerdings wird sie mir nur in grau angezeigt und ich kann sie nicht öffnen. Hat jemand eine Idee? Ich arbeite auf OO für Mac.
Vielen Dank und beibt gesund!

Benutzeravatar
Faol
****
Beiträge: 173
Registriert: Di, 26.01.2016 21:18

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von Faol » Mi, 18.03.2020 15:11

Hallo DanaB,

ich möchte jetzt nicht oberlehrerhaft erscheinen, aber eigene Sicherungskopien sollten
von wichtigen Dateien immer manuell angelegt werden.
Von sehr wichtigen Dateien speichere ich zusätzlich auf einem externen Laufwerk ab,
denn es kann passieren, dass die Festplatte, etc. defekt ist und so
auch die erste Sicherungskopie nicht mehr zugänglich ist.

---------------------------

Nun zum Fehler in der content.xml
AOO- und Libreoffice-Dateien sind im Grunde gezippte Dateien.
Die Dateiendung .odt, .ods kann einfach in .zip umbenannt werden,
dann lassen sich diese Dateien entpacken.

Man sieht nun mehrere einzelne Dateien und Ordner.
Die Datei content.xml beinhaltet nahezu den gesamten Inhalt Deines Dokuments.

U.U. ist die Datei restaurierbar, ich kann Dir aber aus der Ferne nicht beschreiben was nun zutun ist.

Deshalb schlage ich Dir als erste Hilfemaßnahme vor die .bak-Datei zu öffnen.
Dazu in jedem Fall erst eine Kopie von der Datei speichern.
Dann benennst Du wie folgt um:
MeineDatei.bak
in
MeineDatei.bak.odt
ODER
MeineDatei.odt

Jetzt versuche die Datei nochmals zuöffnen.

Ich hoffe Du hast Erfolg mit meinem Vorschlag und beachte meine Signatur
Gruß
Faol

Tipp des Tages:
Heute schon an eine Sicherungskopie gedacht?


⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒
Win.10 Prof. (x64) • AOO 4.1.6 • LibO 6.3.4.2 (x64)
⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐

Stephan
********
Beiträge: 11469
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von Stephan » Mi, 18.03.2020 18:55

Der Fehler, der mir angezeigt wird, lautet "Lesefehler: Formatfehler in Teildokument content.xml (..)". Hat wohl etwas mit dem Abspeichern in verschiedenen Formaten zwischendurch zu tun. Kann man die Datei trotzdem evtl. wiederherstellen MIT meinen letzten Änderungen?
Nun postest Du nicht die gesamte Fehlermeldung, aber ich vermute dort kommt auch eine Angabe der form "in Zeile" und "in Spalte" vor. Wenn ja ist die Wahrscheinlichkeit hoch die Datei wiederherstellen zu können. Gehe so vor:

-erstelle eine Kopie der Datei
-ändere die Endung der Kopie von odt zu zip
-packe das zip aus

Du findest eine content.xml, diese musst Du in einem UTF-8-fähigen Editor (z.B. https://notepad-plus-plus.org/) öffnen und in der Datei zu der Stelle "in Zeile"/"in Spalte" gehen und dort den Fehler suchen.
Die content.xml hat XML-Format und eigentlich sind Fehler meist schnell zu sehen, weil entweder ein XML-Tag nicht vollständig ist oder weil IDs (z.B. von Kommentaren) doppelt vorkommen.

WEnn Du etwas gefunden und korrigiert hast, speiche content.xml und packe das zip wieder zusammen und ändere die Endung in odt. Hat alles geklappt sollte die Datei wieder funktionieren.



Gruß
Stephan

DanaB

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von DanaB » So, 22.03.2020 11:18

Vielen Dank euch für die Antworten und Ideen (verspätet)!

@Faol: Du hast natürlich recht mit der Sicherungskopie.. in dem Fall war es aber ja so, dass nur die letzten (allerdings ziemlich wichtigen) Änderungen verschwunden waren, da die abgespeicherte Datei defekt war, also egal ob auf einer externen Festplatte nochmal vorhanden oder nicht. Die Versionen davor hatte ich zum Glück aber noch gespeichert. Auf das Backup konnte ich, wie gesagt, leider nicht zugreifen. Der Dateiname war grau und nicht zu öffnen.
@Stephan: Bin deinen Anweisungen gefolgt und es sah erst ganz vielversprechend aus, allerdings habe ich die besagte Stelle (genau, sie wurde in der Fehlermeldung angegeben - dank dir weiß ich jetzt wenigstens, was das bedeutet) in der content.xml-Datei nicht gefunden. Für diesen Schritt braucht man dann wahrscheinlich den besagten UTF-Editor, da bin ich dann allerdings daran gescheitert, auf die Schnelle einen für Mac zu finden (Notepad scheint für Windows zu sein). Dachte dann, wenn ich schon an diesem Punkt scheitere, schaffe ich den Rest auch nicht mehr rechtzeitig.. hab also leider aufgegeben und mit Mut zur Lücke einfach den Text nochmal rekonstruiert. Fürs nächste Mal weiß ich dann aber schon mehr!

Viele Grüße,
Dana

Stephan
********
Beiträge: 11469
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von Stephan » So, 22.03.2020 18:54

Für diesen Schritt braucht man dann wahrscheinlich den besagten UTF-Editor
Technisch gesehen kann man dazu OpenOffice selbst verwenden, nur lässt sich damit (für diese spezielle Aufgabe) nicht besonders komfortabel arbeiten, deswegen meine Empfehlung eines UTF8-fähigen Editors.


Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von Gast Peter » Di, 24.03.2020 11:07

DanaB hat geschrieben:
So, 22.03.2020 11:18
Für diesen Schritt braucht man dann wahrscheinlich den besagten UTF-Editor, da bin ich dann allerdings daran gescheitert, auf die Schnelle einen für Mac zu finden
Z.B. hier:
https://www.heise.de/download/products/ ... ext-editor

Hiker
*****
Beiträge: 223
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Datei wiederherstellen / Bak öffnen

Beitrag von Hiker » Di, 24.03.2020 23:07

Mit Atom kann man fast alles machen, aber Mann kann auch Textedit verwenden:

https://www.mactechnews.de/forum/discus ... 93734.html

Mfg, Jörn
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

Antworten