Sammlung von Terminen mehrere Tabellenblätter auf Tabelle 1

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Bearbeiter
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 19.05.2014 16:26
Wohnort: Franken

Sammlung von Terminen mehrere Tabellenblätter auf Tabelle 1

Beitrag von Bearbeiter »

Hallo zusammen! Ich brauche einen Überblick! Und möchte ihn mit Calc zustande bringen :-)

Ich habe verschiedene Projekte, bei welchen Ausschreibungen stattfinden. Jetzt habe ich zwar für jedes Projekt einen "Vergabekalender" Aber die Gesamtübersicht fehlt.

Meine Vorstellung: Jedes Projekt erhält ein Tabellenblatt und zeilenweise werden die Einträge erstellt zB Geschäftshaus Rotenburger Straße, Rohbau, Submission am 20.06.20, 10.00 Uhr

Nachdem ich die Zeile fertig eingegeben habe, soll der Eintrag auf der Tabelle 1 erscheinen. Das kann ja durch ein Zeichen, ein x oder ähnl. passieren.

beim zweiten Eintrag auf Blatt Nr. 3 zB Pflegeheim Münsterstraße, Schreinerarbeiten, Submission 22.7.20, 11.30 Uhr soll der Eintrag auch auf Seite 1 erscheinen, so dass ich einen Überblick habe, was im gesamten läuft und gelaufen ist.

Jetzt wünsche ich mir, dass das automatisch passiert und nicht mit einem Eintrag auf Blatt Nr. 1 zB in Zelle A8: = A8 Tabelle 2

geht so etwas mit einer Tabellenkalkulation?

echo
******
Beiträge: 802
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Sammlung von Terminen mehrere Tabellenblätter auf Tabelle 1

Beitrag von echo »

Hallo
Was du machst ist m.E. ehr der Weg einer Datenbank wie Base

Für Calc würde ich einen anderen Weg empfehlen, nämlich einen einzigen "Vergabekalender" für alle Termine zu erstellen.

Dort werden in einer Liste alle Termine aller Projekte geführt.

Benutze Überschriften wie
Datum / Projekt / Ausschreibung / Rohbau / Abnahme / Fertig Stellung / PLZ / Ort / Str. / Haushummer usw.
Jeder Termin bekommt eine neue, eigene Zeile, benutze so viele Spalten wie notwendig. (es gibt genug davon :) )
Bitte immer einen Termin in eine Zeile, nicht einen Termin in mehrere Zeilen untereinander!
Wenn du das machst, lässt sich die Liste ganz einfach über eingebaute Funktion von Calc sortieren und / oder filtern.

Die Daten ließen sich dann auch nutzen um eine automatische Project-Übersicht zu erstellen.
> hier wird dann das Projekt ausgewählt, alles andere geht dann automatisch
Denkbar wäre dann auch, diese Daten für Serienbriefe zu nutzen. Dann kommt halt noch eine Spalte Anrede dazu.

Dadurch bleibt die Liste auch offen für weiter Projekte ohne das neue Tabellenblätter erst mal mit der Übersicht verknüpft werden müssen.

Gruß Holger

Bearbeiter
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 19.05.2014 16:26
Wohnort: Franken

Re: Sammlung von Terminen mehrere Tabellenblätter auf Tabelle 1

Beitrag von Bearbeiter »

hm - dann kann ich es gleich mit outlook oder thunderbird machen oder der magnettafel..................

ja es ist eine Schreiberei, es unterscheidet sich nicht vom Handeintrag, alles wird mit der Zeit unübersichtlich. Der Gedanke war, das jedes Projekt auf einem Tabellenblatt exclusiv bearbeitet wird.

So habe ich auf einem Kalender die Sanitärarbeiten von der Schule, dazwischen die Schreinerarbeiten vom Friedhof und darunter zufällig gleich wieder die Sanitärarbeiten vom Kindergarten. Auf dem Bildschirm kann das schnell verwirren. WEnn das auf einer Seite dargestellt als ERgebnis einer blattweisen/projektweisen Bearbeitung, dann ist das einfacher, als wenn ich verschiedene Termin von verschiedenen Projekten auf einer Seite darstellen will. Das erfordert sehr viel Aufmerksamkeit.

Egal, ich machs wieder auf der Magnettafel, da kommt zum denken noch das Handeln und beim Schritt zurück kann man alles genau überblicken.

Stephan
********
Beiträge: 11606
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Sammlung von Terminen mehrere Tabellenblätter auf Tabelle 1

Beitrag von Stephan »

geht so etwas mit einer Tabellenkalkulation?
ja, einfach ein entsprechendes Makro dem Ereignis "Inhalt geändert" des Tabellenblattes zuweisen, dann wird bei jedem abgeschlossenen Zelleintrag automatisch das Makro ausgeführt.

z.B.:

Code: Alles auswählen

Sub Inhalt_geaendert(rueck)
	eintrag = rueck.String
	
	col = ThisComponent.Sheets.getByName("Übersicht").Columns(0)
	leer = col.queryemptycells
	letzte = leer(leer.count-1)
	row = letzte.rangeaddress.startrow
	ThisComponent.Sheets.getByName("Übersicht").getCellByPosition(0, row).String = eintrag
End Sub
Ich würde aber wohl auch einer Datenbank-Lösung der Vorzug geben, zumal Du dort auch für jedes Projekt eine separate Tabelle anlegen kannst.


Gruß
Stephan

Antworten