Text in Tabelle umwandeln

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Tach!

Kann ich bei OOo irgendwo einstellen, wie viele Spalten eine Tabelle haben soll, in die ich einen Text umwandele? Ich habe eine "zerlegte" Tabelle erhalten, in der jede Zelle durch einen Absatzumbruch von der nächsten getrennt wurde. Ich weiß, daß es drei Spalten sein müssen - aber wie sage ich OOo, daß nach dem jeweils dritten Absatz eine neue Zeile angelegt werden muß? Von alleine wandelt OOo den Text in eine Tabelle mit einer Spalte und einer Zeile je Zelle um... :? .

Ich nehm auch gern einen Link zur Lösung, meine Suche hat nur Einträge von vor vielen Jahren und keine Lösung gebracht.

Apache Open Office 4.1.2

Dankend grüßt EGO..
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1932
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von miesepeter »

Hi EGO, schon lange nichts mehr gehört von dir... ;-)

Wenn das Ergebnis der Umwandlung eine einspaltige (Writer-) Tabelle ist, so müsste dann doch Calc fähig sein, es in sinnvoller Art in 3 Spalten umzuformen...? Und ja, Writer-Texttabellen kann man relativ gut in Calc einfügen... Viel Erfolg!
EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Ja, mich gibt's noch, aber ich komm kaum mehr dazu, hier reinzuschauen :-(. Um so schöner, altbekannte Namen zu sehen :-).

Ich hab leider nur den reinen Text, der mal eine dreispaltige Writer-Tabelle war. Und mit Calc kenn ich mich noch weniger aus... und da krieg ich's auch ned hin.

Grübelnder Gruß, EGO..
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1932
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von miesepeter »

Moin EGO,

die übliche Frage jetzt:

Kannst du eine (anonymisierte, gekürzte) Beispieldatei hochladen, in der der Anfangszustand (Texte) und der Endzustand (3-spaltige Tabelle) zu sehen sind. Die Frage ist ja, auf welche Weise die einzelnen Texte (= Absätze) auf die Spalten verteilt werden... Also: wie ...

1-2-3
4-5-6
7-8-9

1 - 4 - 7
2 - 5 - 8
3 - 6 - 9

Herzliche Grüße!
EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Aber immer doch. Dok hängt an und zeigt zunächst den Istzustand und danach, wie's werden soll.

Gespannt grüßt EGO..
Dateianhänge
TextInTabelle.odt
(9.97 KiB) 43-mal heruntergeladen
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1932
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von miesepeter »

1-2-3.png
1-2-3.png (19.04 KiB) 907 mal betrachtet
 
 
Hi EGO,
du wandelst den Text in Tabelle um (Writer; Absatz) und fügst die Tabelle in Calc ein.
Mit der Hilfsspalte (1-2-3) kannst du dann (Autofilter) nur die Zeilen anzeigen, die mit der jeweiligen Zahl übereinstimmen.

Du kopierst die Namen (Spalte Text) und fügst sie in einem weiteren Rechenblatt ein. Die "Leerzeilen" werden dabei nicht übertragen.
Das machst du in diesem Fall genau dreimal...
 
 
Schlauberger.png
Schlauberger.png (10.09 KiB) 907 mal betrachtet
 
 
Ich glaube, dass man das auch eleganter durchführen kann. Aber mein Vorgehen funktioniert halt auch... ;-)

Viel Erfolg!

EDIT
Wie kannst du 1-2-3 "automatisiert" in der Spalte einfügen?
  • gib 1-2-3 untereinander ein
  • markiere die Zellen, die 1-2-3 enthalten, schneide sie aus
  • markiere den Teil der Spalte, wo die Zahlenfolge hineingehört
  • füge die vorher ausgeschnittenen Zahlen mit STRG-V ein
EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Perfekt, danke. Klingt nach einer Umleitung, die mit vertretbarem Aufwand zu schaffen ist.

Glücklich grüßt EGO..
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Helmut_S
****
Beiträge: 192
Registriert: So, 29.10.2017 11:29

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von Helmut_S »

Hallo EGO, obwohl du bereits mit dem Vorschlag von miesepeter glücklich zu sein scheinst, hier noch ein Vorschlag weil mich das Problem gejuckt hat.
Es braucht allerdings 1Hilfsspalte + 1 Hilfszeile um die Bezüge laufend anzupassen, damit man die Formel hinunter ziehen kann.
Nach der Transposition deiner Liste kannst du die berechneten Werte kopieren und beim Einfügen mit Strg+Umsch.+V darauf achten, dass im Einfügen Dalog „nur Werte“ ausgewählt ist. Danach hast du die Namen in gewünschter Anordnung und kannst die Formel samt Hilfsspalte u. -Zeile löschen.
Falls du nun überglücklich bist, kennzeichne das bitte im Betreff des 1. Eintrages mit [Gelöst]
Ich habe das zwar mit Libreoffice erstellt, hoffe aber, dass es mit AOO auch klappt
Gruß Helmut
Dateianhänge
Verschiebung+Transponieren.ods
(19.98 KiB) 21-mal heruntergeladen
MX-Linux 21.2 KDE, Linux Mint 21 Cinnamon
Karolus
********
Beiträge: 7282
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von Karolus »

Hallo
Markiere den Text in Writer, im Beispiel alles ab Herr bis Schlauberger
→Bearbeiten→→suchen und ersetzen:
suche nach $ ersetze durch \t ,mit den Optionen nur in Auswahl und regulärer Ausdruck
→→→ersetze alles

Jetzt hast du alles in einem Absatz Tabulator-getrennt, dann nochmals S&E:
suche nach ((.*?\t){2}.*?)\t ersetzen durch: $1\n
mit den Optionen wie oben und →→→ersetze alles

zuletzt nochmal selektieren und →→Tabelle→Umwandeln→→Text in Tabelle
Version: 7.0.4.2
Raspbian package version: 1:7.0.4-4+rpi1+deb11u3
EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Guten Abend!

Danke, Helmut_S, das Vorgehen leuchtet mir ein und ist bei einer großen Datenmenge definitiv hilfreich.

Karolus, bei Ihrem Vorschlag kann ich leider nicht folgen. Mal abgesehen davon, daß bei mir die Absatzmarker (logischer Ausdruck erkannt) durch "\t" (logischer Ausdruck nicht erkannt) ersetzt werden...
Öhm.jpg
Öhm.jpg (51.09 KiB) 615 mal betrachtet
...verstehe ich den zweiten Schritt nicht. Nach was wird da gesucht und durch was wird es ersetzt?

Gespannt grüßt EGO..
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Karolus
********
Beiträge: 7282
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von Karolus »

((.*?\t){2}.*?)\t

Grün spezifiziert eine beliebige Zeichenfolge mit einem Tabulator am Ende
Violett: die vorherige (grüne) Gruppe darf genau 2 mal hintereinander auftreten
rot ergänzt nochmal um beliebige Zeichen bis genau…
…blau das dritte tab-zeichen auftritt.


der Ersetzungausdruck lässt die rote Gruppe $1 so wie sie ist, und setzt statt dem tab-zeichen einen Absatzumbruch
in Prosa: suche nach jedem dritten tab-zeichen und ersetze das durch einen Absatzumbruch.

Anscheinend kann AOO noch nicht so richtig mit regulären Ausdrücken, versuche mal alles mit @ statt \t
Version: 7.0.4.2
Raspbian package version: 1:7.0.4-4+rpi1+deb11u3
EGO
*******
Beiträge: 1190
Registriert: Fr, 30.10.2009 08:55

Re: Text in Tabelle umwandeln

Beitrag von EGO »

Ok, ICH hab's verstanden :-). Mein OOo bekommt's leider nicht gebacken, da es zwar nach logischen Ausdrücken suchen, sie aber offenbar nicht setzen kann :-/.

Glücklich grüßt EGO..
Aktuell arbeite ich mit OO 4.1.2 unter Win7
Antworten